34. Schieber-Preisjassen 2023

Die Gewinnerinnen und Gewinner!

  1. Rang  Vreni Ziltener, Hinteregg, 4279 Punkte
  2. Rang Sepp Rösli, Winterthur, 4213 Punkte
  3. Rang Adi Äberhard, 4178 Punkte

Auch alle anderen 149 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben einen Preis gewonnen.

 Wir freuen uns über die Rekordbeteiligung mit 152 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Da sich das Preisjassen trotz der dreijährigen Zwangspause so grosser Beliebtheit erfreut hat,

wurde es für das nächste Jahr bereits wieder in die Agenda aufgenommen.

Die 35. Ausgabe geht am 11. Februar 2024 an den Start.

 DANKE!

Wir bedanken uns bei allen Jasserinnen und Jassern die den Weg gefunden haben und die

34. Ausgabe mit einem Rekordergebnis an Teinehmerinnen und Teilnehmer belohnt haben.

Wir bedanken uns auch bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern.

Ohne deren Grosszügigkeit und Einsatz könnten wir das Preisjassen nicht durchführen.